Ausbildung

Alle Pikettmitglieder des Rettungsdienst Bielersee verfügen über ein Rettungsschwimmbrevet der SLRG oder über ein Tauchbrevet nach CMAS. Neue Mitglieder starten als Aspirant und werden mithilfe eines Ausbildungsleitfaden zum Matrosen ausgebildet. Bestandteile dieser Ausbildung sind Beispielsweise die Anwendung von Knoten, Ortskunde, Materialkunde der Schiffe und die Bedienung der Radarinstrumente.

Ein Aspirant ist jeweils mit einer erfahrenen Pikettcrew auf dem See unterwegs und während des Piketts werden die einzelnen Ausbildungsblöcke praxisorientiert vermittelt. Nach der Ausbildung zum Matrosen können sich die einzelnen Mitglieder für weitere Funktionen wie Bootsführer, Taucher ausbilden lassen. Zum Start der Pikettsaison findet für die gesamte Mannschaft die Grundausbildung statt. An mehreren Posten werden spezifische Themen wie Nothilfe oder neues Material behandelt.

M5

Bootsführer

Unsere Bootsführer verfügen über einen amtlichen Schiffsführerausweis der
Kategorie B. Um Bootsführer zu werden
ist eine interne Ausbildung pro Schiffstyp notwendig, diese wird durch unsere erfahrenen Fahrlehrer vermittelt.

Ausbildung_12

Taucher

Nachdem das nautische Handwerk erlernt wurde, ist eine Ausbildung zum Piketttaucher möglich. Unsere Taucher verfügen alle über ein Tauchbrevet CMAS D2.

Ausbildung_6

Weitere Ausbildungen

Die meisten Mitglieder der Pikettmannschft besitzen noch weitere Ausbildungen aus dem Bereich Nothilfe, Tauchen, Wasserrettung und Wassersport.

Wie werde ich Pikettmitglied

Technischer Leiter RDB

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Melde Dich für einen Schnupperpikett oder weitere Informationen
bei unserem Technischen Leiter.

Infoblatt:  Wie werde ich Pikettmitglied 

bild_folgt

Volery Raphael

E-Mail: tl@rdb-sslb.ch
Telefon: 032 322 55 77

Impressionen