Big Bang 2018

Wir wünschen allen einen unfallfreien und schönen Big Bang 2018. Wenn sich alle an die einfachen Regeln halten, wird die Gefahr für Unfälle minimiert.  Wir hoffen auf gute Bedingungen und wünschen Euch viel Vergnügen. In diesem Jahr wurde die Sperrzone verändert: bitte beachtet auch unseren Facebook-Post mit der entsprechenden Karte – https://www.facebook.com/rettungsdienstbielersee/posts/1368562579954150?notif_id=1533023201067143

Aus MS 60 wird MS Engelberg.

Seit heute 29. Mai 2018 heisst das jüngste Boot der BSG nicht mehr MS 60 (Projektname), sondern wurde auf den Namen MS Engelberg getauft. Das Schiff hat eine Kapazität von maximal 60 Personen, eine kleine Küche wird ein Gastronomieangebot ermöglichen. Das Design gilt als innovativ und exklusiv. Neptun und Vertreter aus Politik und natürlich auch vom Rettungsdienst Bielersee waren bei diesem Anlass dabei.

Nutzung Webseite

Seit etwas mehr als zwei Monate ist unsere neue Webseite online. Diese ist nun auch mobil sehr gut lesbar. Wir freuen uns bereits 56.1 % der Besucherinnen und Besucher mit einem mobilen Gerät zu begrüssen. Die Tablett-Benutzer sind mit knapp 2 % noch in der Minderzahl. 42,1 % besuchen uns mit einem herkömmlichen Computer. Wie auch immer, wir freuen uns über jeden Besuch!

Mitglied werden? Nur 25 CHF im Jahr

Der Rettungsdienst Bielersee finanziert sich unter anderem durch seine Mitglieder. Der Betrag für Aktive und Passive beträgt lediglich CHF 25 pro Jahr. Wir nehmen aber auch gerne Gönner und Kollektivmitglieder auf. Mehr Informationen zum Thema gibt es hier: https://www.rdb-sslb.ch/verein/kontakt/formular_mitgliedschaft/ . Danke für die Unterstützung!

Saisonstart 2018

Frohe Ostern! Die erste Pikettmannschaft der Saison hat am Karfreitag ihren Dienst für das lange Osterwochenende (inkl. Montag)  angetreten. Ab sofort sind wir jeweils am Samstagnachmittag und am Sonntag den ganzen Tag auf dem Bielersee im Einsatz. Unter 032 322 55 77 stehen wir gerne für Hilfe und Fragen zur Verfügung. Wir wünschen allen Seebesuchern eine sichere Saison 2018.

 

Grundschulung und Materialrevision

Bei wunderbarem, frühlingshaftem Wetter konnten wir heute die erste Grundschulung und die Materialrevision durchführen. Unser Material ist nun komplett inventarisiert und die Boote wurden für die neue Saison gepflegt und gereinigt. Die Grundschulung stand unter dem Thema „Fauna und Flora“. Der Wildhüter Daniel Trachsel hat uns in einem spannenden Vortrag über seine Arbeit berichtet und uns Tipps für ein tiergerechtes Verhalten gegeben. Zusammen mit Rettungschwimmhunden sind wir mit dem Boot auf den See gefahren um Rettungen zu üben.

Bald geht es los!

Schon bald geht es mit der Sommersaison los, wir sind bereits in den Vorbereitungen. Die Tauchflaschen werden überprüft, das sonstige Material wird kontrolliert und einsatzbereit gemacht. Alle Pikettmitglieder frischen ihr Wissen an der jährlichen Grundschulung auf. Natürlich werden auch die SLRG-Wiederholungskurse besucht, um die Rettungsbrevets zu verlängern. Alle diese Aufgaben müssen abgeschlossen sein, um bestens vorbereitet in die neue Saison zu starten.

Wir nehmen übrigens gerne noch neue „Gspänli“ bei der Pikettmanschaft auf, wer Interesse hat oder jemanden mit Interesse kennt, soll sich doch bitte mit dem Präsidenten in Verbindung setzen.

Die neue Webseite ist Online

Wir sind glücklich euch zum Saisonstart eine neue Webseite zu präsentieren. Hier in den News versuchen wir regelmässig über das den Rettungsdienst und das Vereinsleben zu bereichten.

Gerne nehmen wir auch eure Rückmeldungen entgegen. Die Webseite wird auch bald in Französisch verfügbar sein. Technisch sind wir soweit, leider haben sich die Texte noch nicht von alleine übersetzt und eingetragen.