Die neue Webseite ist Online

Wir sind glücklich euch zum Saisonstart eine neue Webseite zu präsentieren. Hier in den News versuchen wir regelmässig über das den Rettungsdienst und das Vereinsleben zu bereichten.

Gerne nehmen wir auch eure Rückmeldungen entgegen. Die Webseite wird auch bald in Französisch verfügbar sein. Technisch sind wir soweit, leider haben sich die Texte noch nicht von alleine übersetzt und eingetragen.

Redaktionsschluss Informations-Bulletin Nr. 67

Bitte beachtet, dass der Redaktionsschluss für das Informations-Bulletin Nr. 67 auf den 30. April 2018 festgelegt wurde. Entsprechende Werbeschaltungen oder Publikationen müssen die Redaktion frühzeitig erreichen. Gerne nehmen wir noch zusätzliche Werbepartner auf, kontaktiert bitte dafür Christoph Lerch. Für alle redaktionellen Belange wendet euch an Felix Rindlisbacher.

Erster Teil des Umbau abgeschlossen

In den letzten Monaten des Jahres ist in unserer Basis im Strandbad so einiges gegangen. Der alte Boden wurde herausgespitzt und neue Bodenplatten wurden fachmännisch verlegt. In den ersten Wochen des neuen Jahres werden dann noch Abdichtungsarbeiten erledigt. Ebenfalls können wir uns auf eine neue Küche freuen. So können wir in der neuen Saison mit einer erneuerten Infrastruktur an den Start gehen. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer und den Projektleiter Markus Kreienbühl.

Start in Wintersaison 2017

Mit dem letzten Pikettdienst im Oktober 2017 und der anschliessenden Materialrevision wurde die Sommersaison 2017 abgeschlossen. Die Boote wurden für den Winter vorbereitet. Das Patroulienboot Milan hat bereits seine Winterblache, damit es von Laub und Schnee geschützt ist. Auch der Kormaran II und die Räss wurden gereinigt und inventarisiert in ihre Bootshäuser parkiert. Während dem Winter sind unsere Pikettmannschaften jeweils am Samstagnachmittag für Unterhalts- und Pikettaufgaben im Strandbad und auf dem See anzutreffen.

Start in den Winter mit Umbau

Pünktlich zum Saisonende haben wir unser gesamtes Material nicht nur kontrolliert, sondern auch einige Türen weiter ins Strandbad verschoben. Unsere Basis im ist nun leer und die Handwerker können kommen. In den nächsten Wochen erhalten wir einen neuen Plattenboden. Ebenfalls werden die Wände gestrichen, wenn das Budget reicht liegen auch noch ein paar andere Veränderungen drin. Schliesslich wurde seit fast 3 Jahrzehnten kaum etwas renoviert. Wir freuen uns auf unser neues Lokal in der Saison 2018.

Jugendgruppe macht Modul See

Im August 2016 haben einige aus der Jugendgruppe das Modul See absolviert. In offenen Gewässern sind die Anforderungen an den Rettungs­schwimmer und die Aufsichtsperson höher als im Pool. Die Beschaffenheit des Geländes, die Witterung und viele weitere Aspekte bedingen eine sorgfältige Planung vor der Aktivität und gute Kenntnisse über das Gewässer selbst.

Der Big Bang 2016

Ruhe auf dem See ist am Tag vor dem Nationalfeiertag nicht zu erwarten. In diesem Jahr war der gesperrte Bereich des Sees grösser angelegt als in vergangenen Jahren. Dies hat zu einigen verwirrten Pedalofahrern auf der Seite des Neptuns in Biel geführt. Diese wollten sich in den gefährdeten Bereich begeben und haben zum Teil die Gefahren nicht einsehen wollen.